joergjoerg

joergjoerg

so jetzt bin ich mal wieder dran mit bloggen :-) ich glaube das hier wird jetzt mal eine hymne auf die orientierungsfaehigkeit meines mannes. der zwar die eigene brille oft nur mit meiner hilfe findet – aber dafuer jeden weg. ob dschungel der shopping mall, joergjoerg lotst mich zielsicher mindestens zum ausgang.

es gibt da eine geschichte – die vor jahren passiert ist. wir sind auf einem moped durch vientiane, laos geduest. einfach so – die laotische gemaechlickeit geniessen. dann fuhren wir aus der stadt und es wurde schnell laendlich und idyllisch. wir fuhren.. haben was gegessen – und fuhren und auf einmal kam wieder eine stadt… und ich fragte joergjoerg: das ist aber nett – dass hier nicht weit von vientiane noch mal eine stadt liegt – wie heisst die denn? diese geschichte beschreibt ziemlich genau wie es um meinen orientierungssinn bestellt ist. diese zweite stadt war selbstverstaendlich die erste stadt, nur nach einem weiten bogen von der anderen seite her betrachtet.

seitdem verreise ich nicht mehr ohne mein joergjoerg. er findet fast immer einen starbucks wenn ich kaffeedurst habe – oder findet so wie gestern nacht, als es hier ein richtig fettes tropengewitter gab auch bei absoluter dunkelheit und unvorstellbar viel regen unsere huette.

und dabei braucht mein joergjoerg gar keinen strom.  und hier seht ihr ihn in seiner derzeitigen docking-station.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

captcha *