Tag 1

Tag 1

So die ersten Eindrücke von Boa Vista sind gespeichert:

Wetter: angenehm im Quadrat: Sonne und Wolken mit einer erfrischenden Dauerbrise. Erinnert mich an den Great Ocean Highway.

Die Farben: viel sandiges Beige von Cremeweiß bis Schmutzgrau, ein erstaunliches Türkis und ein wohltuend kontrastierendes Lava-Schwarz.

Menschen: wirklich fröhliche Kids planschen ohne aufregendes Gekreische am Bootssteg. Der eine oder andere Shop-Besitzer unterbreitet ungefragt sein Angebot.

Musik: fast überall klingts ein wenig nach Iberia-Karibik und Caipirinha. Sehr chillig.

Internet: eine Katastrophe. Der einzige „Laden“ hat genau einen Platz. Das Hotel nebenan nur Wifi zu 5 EUR die Stunde. Keinen Rechner. Die 30 EUR für die Woche Weltpaket bei Vodafone scheinen auf einmal ein Schnäppchen zu sein.

Essen: Leckere Lobster-Spaghettini und Weißwein bei der Italienerin um die Ecke.

Next: Schlafen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

captcha *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.