Indonesien von A bis Z

Indonesien von A bis Z

A wie Ampana: Kleine Ortschaft auf Sulawesi. Die Herzlichkeit der Bevölkerung ist selbst für südost-asiatische Verhältnisse weltklasse.

B wie Batty, Mr.: Hängt tagsüber gerne im Badezimmer kopfüber von der Decke ab, um bei Dunkelheit Chipsvorräte zu plündern. Ob diese Ernährungsweise artgerecht ist, sei dahin gestellt.  

C wie Crown of Thorns: Stacheliger, seesternförmiger Korallenkiller. Wird deshalb gerne auch von Jörg gekillt. „The reef says Thank You“, wie ein Tauchlehrer dazu anmerkte.

D wie Dampfsauna: s. auch H wie Hitze und L wie Luftfeuchtigkeit.

E wie Erdbeben: s. P wie Palu.

F wie Fische: Sehr vielfältig, sehr bunt und sehr lecker.

G wie Gastfreundlichkeit: Top

H wie Hitze: Täglich 30 Grad plus, gefühlt 10 Grad mehr. Ideal für Kaltduscher.

H wie Hängematte: Docking Station für Humanoiden, Nutzung abwechselnd im Schichtbetrieb.

I wie Indonesien: Riesiges Land. Viel zu groß, um es hier angemessen zu beschreiben.

K wie König der Teezeremonie: Erstaunlicherweise hat sich Jörg als solcher bei der allmorgendlichen Teezubereitung erwiesen.

L wie Luftfeuchtigkeit: Liegt zwischen 75 – 90%. Großartig für 24/7 Fans von D wie Dampfsauna.

M wie Meer: In allen Blautönen vorhanden. Dient nur bedingt der Erfrischung da Badewannentemperatur.

N wie Nachbeben: Klingt vielleicht seltsam, aber man gewöhnt sich dran.

O wie Ohne Internet: Funktioniert problemlos, es sei denn, es tauchen Probleme auf. 

P wie Palu: Da fehlen uns die angemessenen Worte.

Q wie Quark und Milchprodukte: Braucht niemand in Indonesien. Gibt’s deshalb auch nicht. 

R wie Reis: Grundlage einer jeglichen Mahlzeit. Wird angebaut auf z.T. malerischen Reisfeldern.

S wie Schnorcheln: Beates Lieblingsbeschäftigung neben H wie Hängematte.

S wie Sonnenuntergänge im Meer: Hardcore, Porno, Mega, Kitschalarm. Sucht euch was aus. 

T wie Tauchen: So ähnlich müssen sich Astronauten in der Schwerelosigkeit fühlen. Allerdings begegnet ihnen dabei ganz sicher kein Hai.

U wie Unterwasserwelt: Atemberaubend, vielfältig, wunderschön.

V wie Veranda: fester Bestandteil eines jeden Bungalows, den man auf den Togians mieten kann, vervollständigt durch H wie Hängematte und S wie Sonnenuntergänge.

W wie Wasser: Zum Waschen und Duschen ein knappes Gut auf den Togians. 

Z wie Zucker: Hauptbestandteil zahlreicher Mahlzeiten. Führt zu einer extrem hohen Diabetikerrate in Indonesien.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

captcha *