Japan Tausend Tore – tausend Flüche

Tausend Tore – tausend Flüche

Wir waren am Sonntag morgen nicht alleine auf dem Weg zum Fushimi Inari Shrine, eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten Japans. Tausende zinnoberrote Tore (Torii) dicht hintereinander zu einem Tunnel an einen Berghang drapiert. Im Tor ein Mädchen mit erhabener Pose – den Insta-Boyfriend sieht man ja nicht auf den kleinen Instagram-Kunstwerken – so kennen wir das …

Read Article Read More

Japan Wanderlust

Wanderlust

Mit #wanderlust ist schon lange nicht mehr nur der Bewegungsdrang der Müllers und Schmitzens in der deutschen Heimat gemeint – der Begriff hat sich schon lange als internationales Synonym für die allgemeine Reiselust und das Fernweh an sich etabliert. https://en.wikipedia.org/wiki/Wanderlust.  Ich bin ja nicht so die Wandermaus. Aber wenn es was zu sehen und zu …

Read Article Read More

Fuji Fuji, Onsen und das Pathos

Fuji, Onsen und das Pathos

Was gehört zu Japan wie der Kölner Dom zu Köln? Der Fuji. Er wird gerne abgebildet, immer liegt Schnee drauf und davor Pagoden und Kirschblüten. Oder zumindest eines dieser hübschen roten Torii. Nach dem wir uns jetzt zwei Tage intensiv der eher jüngeren Kultur Japans gewidmet haben, nähern wir uns jetzt langsam den etwas gediegeneren …

Read Article Read More

Japan Wer braucht schon LSD?

Wer braucht schon LSD?

Ja, der catchy Titel stammt natürlich von Jörg. Das war so ungefähr das erste was ihm einfiel, als wir das teamLab borderless Digital Artmuseum betraten. Nein, eigentlich tappt man erst mal etwas unsicher durch einen schwarzen schmalen Gang. Es ist stockduster. Dann steht man vor einem schwarzen Samtvorhang und schnappt nach Luft für ein tiefempfundenes Wow …

Read Article Read More

Bali Indonesien von A bis Z

Indonesien von A bis Z

A wie Ampana: Kleine Ortschaft auf Sulawesi. Die Herzlichkeit der Bevölkerung ist selbst für südost-asiatische Verhältnisse weltklasse. B wie Batty, Mr.: Hängt tagsüber gerne im Badezimmer kopfüber von der Decke ab, um bei Dunkelheit Chipsvorräte zu plündern. Ob diese Ernährungsweise artgerecht ist, sei dahin gestellt.   C wie Crown of Thorns: Stacheliger, seesternförmiger Korallenkiller. Wird …

Read Article Read More

Indonesien Auf Umwegen

Auf Umwegen

Der Weg ist das Ziel.  Das Ziel ist erstmal Luwuk. 54.000 Einwohner – aber kein ordentlicher Wikipedia-Eintrag.  Der nette Kumpel Annan unserer Chef-Rezeptionistin hat das für uns organisiert. 223 km mit einem untermotorisierten Mini-Van. Der Trip soll laut google fast 5h dauern. So sehen wir wenigstens was von Land und Leuten. Los geht es pünktlich um …

Read Article Read More

Indonesien Beate findet Nemo

Beate findet Nemo

Zuweilen stellt Abgeschiedenheit seltsame Dinge mit uns an. Zu mal es hier nicht nur kein ständig verfügbares Wlan oder Mobilfunknetz gibt, sondern auch sonst wenig los ist. Außer uns sind im Moment keine Gäste hier. Weiter kommt man nur übers Wasser – selbst das nächste Dorf ist nur per Boot erreichbar. Am Anfang fand ich …

Read Article Read More

Indonesien Karma

Karma

Ameisen. Ich habe Sie vernichtet. Es waren zu viele und sie waren groß und rot. Ob das der Grund ist, dass unser Wassertank leer ist und die Pumpe kaputt? Und das Internet funzt auch nicht seit gestern. Obwohl wir schon gerne darüber informiert hätten, dass wir das Erdbeben zwar gespürt haben – es uns aber …

Read Article Read More