Autor: Beate Schmitz

Australien Frühstück mit Kängurus

Frühstück mit Kängurus

So hieß das Buch von Bill Bryson, das wir beide zur Einstimmung auf den Australienurlaub gelesen haben. Ich erinnere mich aber nicht, dass Herr Bryson, obwohl auch investigativer Journalist mit Hang zum „sich selbst nicht so ernst nehmen“ irgendwann solche Anstrengungen unternommen hätte, wirklich mit Kängurus zu frühstücken. Der Reihe nach. Der heutige Tag ist …

Alles lesen Read More

Australien Top End

Top End

Top End, so wird der nördlichste Teil des Kontinnts genannt. Eigentlich nicht wirklich geplant, war nur ein Vorschlag von mir. Falls wir noch Zeit haben am Ende unserer fast 4 Wochen Australien. Und dann haben wir es eingeplant. Nach Strand und Outback wollten wir jetzt noch ein wenig tropisches Grün sehen. Der Kakadu-Nationalpark liegt im …

Alles lesen Read More

Australien Vergiss New York

Vergiss New York

Nach einem erholungsbedürftigen sehr ruhigen Freitag – geht es heute wie von Herrn Schmitz geplant auf zu den Bunglebungles. Einer erst 1982 entdeckten und erschlossenen Felsformation deren Erscheinungsbild an Bienenkörbe erinnert. Sie fehlen in keinem Bildband über Westaustralien und waren von Anfang an eines der Musts auf unserem Plan. Der Weg bis zu den Felsenlabyrinthen …

Alles lesen Read More

Australien Strand-Känguru-Sonnenuntergang

Strand-Känguru-Sonnenuntergang

Vor der Reise habe ich mich ziemlich aus den Reisevorbereitungen herausgehalten. Das ist bei uns Schmitzsache. Ich habe lediglich auf Quokkas und ein Känguruh am Strand vor Sonnenuntergang bestanden. Abschied vom 80 Mile Beach. Wir frühstücken eine seltsame Mischung aus Banane mit letztem Strandblick und irgendeine dieser deftigen Pies mit einem Kaffee von unseren Lieblingsopas …

Alles lesen Read More

Australien Homestory: Der Schmitzsche Camperlifestyle

Homestory: Der Schmitzsche Camperlifestyle

  7.00h Es wird wohl draußen langsam hell. Am einen Tag mehr am anderen Tag weniger. Der Wecker ist wohl gestellt (das macht wie zuhause Jörg) aber hier ist das selten wichtig. Grundsätzlich habe ich begrüßt, dass das Meer eher im Osten ist – das erspart mir Diskussionen am frühen Morgen, wenn Jörg „die Lerche“ …

Alles lesen Read More

Australien Vom Meer zum namenlosen Berg

Vom Meer zum namenlosen Berg

7. Juli: Nach fast 12 Stunden Schlaf sind wir wieder fit. Ganz ehrlich: Ich bin wieder fit, Jörg war gestern Abend schon nach seinem Reef & Beef wiedder gut erholt. Und ich habe ausführlich in Blautönen geträumt. Allerdings von Blumen. Nicht von Fischen. Die Luft ist kühl und besteht aus schwebenden Tautropfen. Als wir starten …

Alles lesen Read More

Australien Blue Jumper

Blue Jumper

Beate: Monkey Mia, da fand ich schon den Namen cool, als Jörg das in die Reiseplanung aufgenommen hat. Warum das so heißt? Keine Ahnung. Vermutlich wegen der zahmen Delfine. Wir fahren in der Morgendämmerung los. Richtung Sonnenaufgang. Ein Hase hoppelt sicher durch unseren Lichtkegel, die einzige Sehenswürdigkeit auf dem düsteren Weg: ein Känguruh-Warnschild vor dem …

Alles lesen Read More

Australien Kinder und Tiere gehen immer

Kinder und Tiere gehen immer

Heute war also der Tag der Tage. Endlich Quokkas in ihrem natürlichen Habitat. Social Media Fans (gut schon die etwas nerdigeren) kennen und lieben diese glücklichen Beuteltierchen für ihr freundliches Grinsegesicht. Und auch ich habe mich vor einiger Zeit unheilbar in diese Viecher verliebt. Ich hatte sogar schon mal recherchiert in welchem Zoo man die …

Alles lesen Read More